Interviews & Portraits

TEDxLuxembourgCityWomen (English)


‘Elisabeth Schilling has developed a unique art that is open to other disciplines, (…) If we also count the choreographic commissions created for the prestigious Tate Modern (London), it is not surprising to see the rapid evolution of this young choreographer who sees dance as an artistic whole.’

– Gregory Cimatti, Le Quotidien –


Interview für die SWR Landesschau (German)


”Im Spannungsfeld zwischen Vision und schlüssiger Veräußerung über die Körpersprache des Tanzes bewegt sich ihre eindrucksvolle Arbeit.”

– Eva-Maria Reuther, OPUS Magazin –


Interview für ARA City Radio (English)

Artikel im Le Quotidien (French)


‘Very rarely have I seen a human being who has moved with such ardency and love to what they do.’

– Marlene Schommer –



“Ungeheure Energie und empathische Zugewandtheit verströmt die junge, hochgewachsene Frau, die seit jeher Tänzerin werden wollte.”

“‚Ich lebe im Tanz‘, wenn sie das sagt hat das nichts mit Elfenbeinturm oder künstlerischen Selbstermächtigung zu tun. Es ist die existentielle Selbstverortung eines Menschen, der seinen Platz gefunden hat.”

– Eva-Maria Reuther, OPUS Magazin –


Portrait im OPUS Magazin (German)