⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Florescence in Decay ein neues Ensemblestück für fünf Tänzer, choreografiert von Elisabeth Schilling, wird uraufgeführt und am   ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 23. – 25. Märch 2023 im Grand Théâtre Luxembourg uraufgeführt. Florescence in Decay die klanglichen und dynamischen Texturen unserer Welten und ihre komplexen Muster der Veränderung. In einer Umgebung des gegenseitigen Eintauchens spüren die Tänzer ihre […]

  ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Am 13. Januar um 18 Uhr wird das Stück PRISMA von Elisabeth im Rahmen ihrer Residency im Tanzhaus Zürich aufgeführt. Sie wird das erste Buch der Etüden für Klavier von György Ligeti tanzen, der dieses Jahr seinen 100sten Geburtstag feiert. Das Werk ist das Ergebnis von 12 Jahren Forschung über seine Musik und ihre […]

  ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass Elisabeth Schilling und Albenq Petrovic vom Kultur|lx mit einem Portfolio Grant ausgezeichnet wurden. Das Stipendium wird für die Veröffentlichung einer detaillierten Analyse der Beziehung zwischen Musik und Tanz in unserem Werk HEAR EYES MOVE. Tänze mit Ligeti. Diese Publikation wird anlässlich des 100. Geburtstags des Komponisten […]

  ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Liebe Leute, Wir möchten Ihnen eine schöne Weihnachtszeit wünschen. Wir hoffen, dass Sie etwas Ruhe, Harmonie und Zeit zum Nachdenken genießen können und dass etwas Ruhe neue Ideen für das kommende Jahr hervorbringt. Das zu Ende gehende Jahr 2022 lädt uns ein, auf die künstlerischen Ereignisse zurückzublicken, die wir gemeinsam mit Ihnen realisiert […]

  ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Den ganzen November über befindet sich Elisabeth auf einer Residenz- und Performance-Tournee durch Schottland. Von den Äußeren Hebriden bis nach Aberdeen, Edinburgh und Glasgow setzt sie ihr Solo PRISMA in Residencies bei Grinneabhat / An Lanntair, Citymoves Dance Agency sowie Dance Base fort. Mit ihrem Team wird Elisabeth auch ihre choreografische Interpretation des […]