2013 arbeitete Elisabeth mit verschiedensten Photographen in Berlin zusammen. Die hieraus entstandene Ausstellung ‘Stadtkörper’ ist vom 25.September – 30.Oktober im TROIS C-L, Centre Choréographique Luxembourgeois zu sehen. Das Event zur offiziellen Ausstellungseröffnung findet am 3. Oktober im TROIS C-L statt. httpss://www.danse.lu/evenements/3-du-trois/octobre-2015/ STADTKÖRPER Inspiration zu dem Photoprojekt ‚Stadtkörper’ war das architektonische Bild Berlins, das ich im […]

Im September wird Elisabeth zusammen mit dem Performance-Duo Schaitl Costa eine Bewegungs- und Tonstruktur für das Event ‘Quiet Cue im KINDL’ erarbeiten, die dann insgesamt mit 9 internationalen Künstler / Innen aufgeführt wird. tasks, ortsbezogene „Movement and Sound Structure“ für neun Performer Konzept und Struktur: Jasmin Schaitl & William „Bilwa“ Costa Partituren, Choreographie und Performance: […]

Im August wird Elisabeth mit der in London basierten Kompanie Sweetshop Revolution zum Edinburgh Fringe Festival fahren, wo sie der Choreografin Sally Marie als künstlerische Assistenz zur Seite steht. Die neue Show ‘I loved you and I loved you’ wird vom 23. – 31. August jeden Abend um 18.40 Uhr im ‘Sancturary’ in den Zoo […]

Elisabeth nach Kopenhagen reisen, um dort beim Internationalen DACI Kongress zu choreographieren. Das Werk wird am 10. Juli im Garten rund um die Danshallerne gezeigt werden. Mehr zu der Arbeit in künstlerische Arbeit – Choreografie.

  Das Stück ‘Triptych’, dass von Mara Vivas choreographiert wurde und im Februar 2015 bei The Place zur Uraufführung kam, wird im Juni 2015 wieder aufleben. Am 18. Juni wird es beim GOLive Festival, kuratiert von dem Tanzkritiker Donald Hutera, in London im Lion&Unicorn Theatre wiederaufgeführt werden. Am 30. Juni wird ‘Triptych’ in der Bolivar […]