Anina Valle Thiele führte in Bezug auf die Vorstellungen von SIXFOLD im Mudam, Luxembourg ein Interview mit Elisabeth.

‚Der zeitgenössische Tanz hat für mich eine Ebene, wo man aus dem Dualistischen ausbrechen kann, die reine Bewegungssprache! Das ist es, was ich suche. Ich will nicht, dass meine Stücke über etwas sind, sondern einfach, dass sie sind. Aber ich stehe noch am Anfang, es ist ein Lebenswerk zu erforschen was das sein könnte.’

httpss://www.land.lu/page/issue/3441/FRE/index.html

https://www.mudam.lu

 

IMG_7524 2