In den kommenden Wochen wird Elisabeth für eine britische Pop-Sängerin choreographieren. Das Projekt wird 2018 mit Name und Identität veröffentlicht.

Photo: Julie Freichel