Diese Woche wird Elisabeth in der Premiere des Stückes ‘pan – osscillate’ tanzen, welches am Dienstag den 06.12.2016 im WUK in Wien gezeigt wird. Das Stück ist eine Produktion der Gruppe Schaitl / Costa.

pan—oscillate ist eine Movement- und Soundperformance, die von den Qualitäten der Soundbegriffe „panning“ und „oscillating“ inspiriert ist. Diese soundspezifischen Eigenschaften werden einerseits in Bewegungspartituren für drei PerformerInnen, andererseits in eine Livekomposition für einen Soundperformer übersetzt. In pan—oscillate werden Ventilatoren als Soundquellen und als kinetische Elemente untersucht sowie auch als performative Objekte eingesetzt. httpss://collaboration.jasminschaitl.com/

 

Mehr Information und Tickets:

httpss://www.wuk.at/event/id/18567