Diese Woche feiern wir die Premiere von Anu Sistonen’s neuem Stück  Mood(s)  in Luxembourg. Das Stück kann außerdem am 29. und 30. November 2016 im Grand Théâtre in Luxembourg gesehen werden.

Für die aus Finnland stammende und heute in Luxemburg lebende Choreographin Anu Sistonen ist es fast ein Heimspiel, da sie zum vierten Mal ein Programm am Grand Théâtre aufführt. In ihrem neuen Stück Mood(s) widmet sie sich dem ganzen Repertoire menschlicher Stimmungen.

Inspirieren ließ sie sich dabei, unter anderem, von der Bilderserie Mood Swings des Fotografen Miikka Heinonen, der für Sistonen bereits mehrfach Videoprojektionen und Montagen gestaltet hat. Begleitet werden die fünf Tänzer von der Sängerin Stephany Ortega und dem Schlagzeuger Sven Kiefer mit seinem Marimbaphon.

Choregraphie: Anu Sistonen

Interpretation: Élisabeth Schilling, Simone Mousset, Rhiannon Morgan, Baptiste Hilbert, Frank Koenen

Gesang: Stephany Ortega
Percussion: Sven Kiefer
Bildende Kunst & Photographie: Miikka Heinonen
Kostüm Designer: Mélanie Planchard
Licht Design: Philippe Lacombe

Produktion: Théâtre d’Esch
Coproduktion: Les Théâtres de la Ville de Luxembourg

httpss://www.theatres.lu/SAISON+2016_2017/Danse/_17+ANU+SISTONEN-p-20001706.html