logo

Unbeschriebenes Blatt (2011)

Auftragswerk des TrinityLaban Conservatoire für das First International String Quartett 2011.

Musik: Andreas Papapetrou.

Tänzer: Karolin Kent, Fabian Brandt, Artémise Ploegearts, Marcella Piscitelli, Sarah Armstrong, Malin Nilsson, Masako Matsushita

Premiere im Maritime Museum Greenwich

Das Stück Unbeschriebenes Blatt ist ein Auftragswerk des TrinityLaban Conservatoire of Music and Dance für das 1. International String Quartet Festival Greenwich 2011. Es wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Komponisten Andréas Papapetrou entwickelt und für ein Streichquartett und sieben TänzerInnen choreographiert. Innerhalb einer offenen Komposition folgen die Bewegungen der TänzerInnen einer klaren und definierten Struktur, werden aber selbst spontan geschaffen, was es den TänzerInnen wiederum gestattet, ständig ‘im Moment’ zu sein, während die Szenen mit der Erwartungshaltung des Publikums spielen. Kaum hat sich eine Szene etabliert, wird sie sogleich gebrochen, und aus diesem Bruch entsteht eine neue, nur, um selbst wieder gebrochen zu werden, sobald sie sich zu etablieren scheint. Nichts ist sicher, stabil oder solide, alles ist begriffen in einem immerwährenden Fluss radikaler Veränderung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. - By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. The cookie settings on this website are set to "Allow cookies" to provide the best browsing experience. If you use this website without changing the cookie settings or clicking "Accept", you agree.

Schließen - Close