logo

Premiere des neuen Stückes FELT – 18. April Cercle Cité Luxembourg

Die Premiere des neuen Stückes ‘FELT’ wird am 18. April 2019, um 20 Uhr, im Grande Salle des Cercle Cité Luxembourg stattfinden.

In welcher Weise sind wir beeinflusst von den Stoffen, Materialien und Formen, die uns umgeben? Wie berühren sie uns? Wie berühren wir sie?

Bewegte Skulptur, Fluss aus Stoff, abstrakte Landschaft, amorphes Wesen: Zwischen Installation und Performance, zwischen Unbelebtem und Lebendigem, zwischen Geometrie und Phantasma versteht sich FELT als Hommage an den Tastsinn. Haut und Stoff, geformt durch Muskeln und Knochen, bilden selbst eine bewegte und sich bewegende Textur, die der Phantasie neue Räume eröffnet.

 

Am Tag der Premiere wird um 18. 30 Uhr ein Workshop rund um die Thematik des Stückes stattfinden. Ab 19.30 Uhr wird eine Einführung der Kuratorin stattfinden.

 

Tickets: 15€ / Ermäßigung : 8€

Reservierung : www.luxembourg-tickets.lu

 

Cercle Cité

Place d’Armes

B.P 267

L-2012 Luxembourg

www.cerclecite.lu

 

Team:

Design: Mélanie Planchard
Kostruktion / Entwicklung: Mélanie Planchard / Eric Schumacher
Kuration: Simone Stewart
Dramaturgie: Moritz Gansen
Musikkomposition: Andréas Papapetrou
Rechercheunterstützung: Dr. Nele Lipp
Beratung: Tim Nunn / Aurel Thurn                                                                                                                                                                                   Videographie: Anntii Pirskanen                                                                                                                                                                                        Photographie: Martine Pinnel                                                                                                                                                                                           Graphikdesign: Annick Kieffer / Studio Polenta                                                                                                                                                                            Produktion: Making Dances a.s.b.l.
Produktionsassitenz: Johanna Schmitt

 

Unterstützt von:

Cercle Cité Luxembourg, Goethe Institute Glasgow, Silvio und Waltraut dell’ Antonio Stiftung Wittlich, Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz, Kulturstiftung RLP, TROIS C-L, Ministère de la Culture Luxembourg, Fondation Indépendance Luxembourg

Residenzpartner:

City Moves Dance Agency Aberdeen, Dance City Newcastle, Dance4 Nottingham, TripSpace London, Studio Wayne McGregor through FreeSpace programme, Zsenne Art Lab Brussels, Arbeitsplatz Vienna, Hariko Luxembourg, WU Arts Space Gothenbourg, Koli Residency

Medienpartner:

Radio ARA

Mit besonderem Dank:

Simone Röhr, Sally Marie, MMK Rechtsanwälte, Rathauspraxis Manderscheid

 

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. - By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. The cookie settings on this website are set to "Allow cookies" to provide the best browsing experience. If you use this website without changing the cookie settings or clicking "Accept", you agree.

Schließen - Close