logo

Interview zu FELT im Le Quotidien

Zu der Premiere FELT wurde ein Interview im ‘Le Quotidien’ mit Elisabteh geführt:

“Sie hat eine einzigartige Kunst entwickelt, die offen ist für andere Disziplinen, die sie gerne an ungewöhnlichen Orten mit einem neophytischen Publikum teilt.

“Wenn wir auch die choreografischen Aufträge für die renommierte Tate Moderne (London) berücksichtigen, ist es nicht überraschend, die rasante Entwicklung dieser jungen Choreografin zu sehen, die den Tanz als künstlerisches Ganzes betrachtet.

Gregory Cimatti, Le Quotidien

 

Comments are closed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. - By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. The cookie settings on this website are set to "Allow cookies" to provide the best browsing experience. If you use this website without changing the cookie settings or clicking "Accept", you agree.

Schließen - Close