logo

Tyśka Samborska

Tyśka Samborska

Tyśka Samborska – ursprünglich aus Polen, hat einen Master of Arts von der Akademie der Bildenden Künste in Venedig und einen Bachelor of Arts in Französischer Literatur und Theater an der Jagiellonen-Universität in Krakau. Sie studierte Performance-Kunst von Künstlern wie Michikazu Matsune, Marisa Carnesky, Jurgen Fritzn, Johannes BBB Deimling oder Alastaire MacLennan und nahm an verschiedenen Kunstaufenthalten, Performance-Festivals und Ausstellungen in Europa und Asien teil.

Durch die Arbeit für die Biennale für zeitgenössische Kunst in Venedig, die Francois-Pinault-Stiftung, die Finnische Biokunstgesellschaft oder Capgemini hat Tyśka auch umfangreiche administrative Erfahrungen als leitende Assistentin, Organisatorin von Kunstveranstaltungen und Kulturvermittlerin gesammelt.

Tyska’s Mitarbeit wird derzeit vom EU Erasmus for Young Entrepreneurs Programme finanziert.

 

Photo ©N.N.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. - By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. The cookie settings on this website are set to "Allow cookies" to provide the best browsing experience. If you use this website without changing the cookie settings or clicking "Accept", you agree.

Schließen - Close