logo

Moritz Gansen

Moritz Gansen

Moritz Gansen hat Philosophie, Soziologie und Anglistik an der Freien Universität Berlin, am Centre for Research in Modern European Philosophy, Kingston University, am Goldsmiths, University of London sowie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg studiert. Derzeit promoviert er am Institut für Philosophie der Technischen Universität Darmstadt mit einer Arbeit zur Rezeption und Transformation des anglo-amerikanischen Pragmatismus in der französischen Philosophie des 20. Jahrhunderts. Er hielt Vorträge in Deutschland, Finnland, Irland, den Niederlanden, Schweden, der Schweiz, Spanien und dem Vereinigten Königreich und veröffentlichte seine Arbeiten in mehreren Sammelbänden. Moritz Gansen ist Mitbegründer der kollektiven Plattform diffrakt | zentrum für theoretische peripherie, wo er seit der Gründung zahlreiche Veranstaltungen organisiert hat, darunter auch, mit Hannah Wallenfels, die Reihe dis:positions | Französische Philosophie heute und mit Georg Dickmann und Hannah Wallenfels die Reihe SO FAR | Science-Fiction(s). Neben seinen theoretischen und philosophiehistorischen Beschäftigungen arbeitet er als freier Übersetzer und Lektor und als freier Dramaturg. Moritz Gansen lebt in Berlin.

 

 

Foto ©Moritz Gansen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. - By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. The cookie settings on this website are set to "Allow cookies" to provide the best browsing experience. If you use this website without changing the cookie settings or clicking "Accept", you agree.

Schließen - Close